10 Die Herausforderungen Deiner Zielgruppe

Es gibt wenige Franchise-Landingpages, die auf die Herausforderungen der Zielgruppe eingehen. Es ist aber durchaus sinnvoll, diesen Punkt mit einfließen zu lassen, vor allem wenn man verschiedene Franchisepartner-Zielgruppen hat. Manchmal ist ein Franchisegeber sich dessen gar nicht bewusst. Aber in der klaren Ansprache einer klar definierten Zielgruppe liegt Dein Erfolgsrezept. Es macht definitiv einen Unterschied, ob Deine Zielgruppe

  • Businessfrauen oder -männer aus mittelständischen- oder Großkonzernen,
  • Handwerker,
  • Arzthelferinnen,
  • sportbegeisterte Menschen,
  • Investoren,

sind. Jede Zielgruppe für sich hat eine völlig andere Motivation, in eine Selbständigkeit mit einem Franchisekonzept zu starten. 

Überlege Dir deshalb gut, wer Deine potenziellen Franchise-Interessenten sind, wo Du diese findest und wie Du diese ansprichst.

Herausforderungen, die so ziemlich auf jedes Franchisekonzept zutreffend sind:

„Wir geben Ihnen Sicherheit durch

  • unsere Finanzierungexperten,
  • Standortexperten,
  • unser Netzwerk aus erfahrenen Franchisepartnern.“

Gute Beispiele aus dem Franchising